Mittwoch, 16. Januar 2013

MMM & Fertig: Wintermantel

Lange, lange hat es gedauert. Der Anfang war im Nähkurs im Januar 2012, dann ein bisschen Zuhause weiter gemacht, dann wieder im Nähkurs Juli 2012 und das Finish nun wieder Zuhause.
Und jetzt ist er fertig: der Wintermantel, oder auch liebevoll "das blaue Monster" genannt.


Der Schnitt ist dieser hier von burda. Der blaue Wollfilz ist vom Stoffmarkt und einfach ein Traum. Der Futterstoff ist Tilda Baumwolle. Ich habe kein Vlies mehr zwischengenäht, das Ding ist so schon unglaublich dick und schwer.
Das Nähen an sich war ok. Na ja. Kunsststück unter professioneller Anleitung. Die Anleitung, die beim Schnitt dabei ist, hätte mich jedenfalls nicht so schnell da hin gebracht...oder irgendwo anders hin....oder gar nirgendwo hin... Na ja, ich zähle mich selbst auch immer noch zu den Nähanfängern, von daher liegt das Problem vielleicht auch einfach bei mir.
Leicht ausgestellt, mit weiten Ärmeln hat der Mantel durchaus was von Retro - und das mag ich ja.
Ein bisschen ungewohnt ist das Ganze schon, ist halt sehr voluminös. Schmal und zierlich macht das ja eher nicht, der nächste Mantel wird wieder tailliert, das passt irgendwie besser zu mir. Und schwer ist das auch noch, aber echt warmwarmwarm.



Ein wirkliches Ärgerniss sind die Taschen. Die sind eindeutig zu tief. Da hat die Kursleiterin geschlafen und mein Name ist Hase und ich weiß von nichts. Blöd. Jetzt weiß ich, Taschenhöhe immer kontrollieren und nachmessen. Na ja, die Ärmel sind dafür so lang, dass ich sich meine Hände da auch bequem zurückziehen können. Das mit dem Futter einnähen hat am Saum nicht so ganz funktioniert, da knittert das so unschön. Das müsste ich eigentlich noch mal aufmachen...hust. Die Falte hinten ist ein halber Fake, da musste ich etwas tricksen, denn auch nach vielem Bügeln sah die immer noch komisch aus. Ich habe keine Ahnung, was ich da wieder falsch gemacht habe. Seufz.
Insgesamt war die Größe mal wieder viel zu groß für mich. Ich weiß nicht, warum das mit burda und mir nicht klappen will. Nun ja, ich habe heftig eigenäht, wir erinnern uns. Und wahrscheinlich wäre kürzer auch besser gewesen...
In der Originalanleitung wird das gute Stück mit drei Druckknöpfen geschlossen. Nachdem ich nicht beim ersten Windstoss nackig da stehen möchte, gab es bei meinem Mantel ein paar mehr.
Sonst sehr schlicht und der Stehkragen wird mir im windigen Bergland noch ans Herz wachsen...


Ich hatte noch so ein dickes Monsterknäuel in passenden Farben und da gab es ganz spontan noch einen Loop dazu, den habe ich hier näher vorgestellt.


Nun ja. Fazit: Nicht perfekt. Eigentlich sogar recht weit weg von perfekt, aber trotzdem stolz. Und nachdem dieses Teil so unglaublich warm ist, werde ich es trotzdem gerne anziehen...Frieren ist keine Alternative.


Wer wissen möchte, was der MMM ist und sich die fleißigen Näherinnen ansehen möchte, hier klicken.

Kommentare:

rosa p. hat gesagt…

na. da bist du dann ja im zug nicht mehr zu uebersehen!

und du hast perfekt terminiert: ein neuer wintereinbuch und du bist warm und leuchtend eingemuemmelt.

gruesse!

Januarkleider hat gesagt…

Dein Mantel sieht auf den Bidern ausgesprochen schön und passend aus und steht dir auch gut. Aber ich weiß auch, wie es ist, wenn einen was stört. Bei den selbstgenähten Sachen habe ich viel perfektionistischere Ansprüche als bei gekauften.

LG
Susanne

Anna-Katharina hat gesagt…

Das ist ja ein tolles Gerät, sag ich mal. Wirklich beeindruckend, und er steht dir auch gut. Kann mir lebhaft vorstellen, das es viel Arbeit gekostet hat. Und jetzt ist es kalt und du kannst lachen!!
Mir gefällt der Mantel an dir sehr gut!

Très Julie hat gesagt…

Schick siehst Du aus!
Liebe Grüße von Julia

Anna-Katharina hat gesagt…

Danke! lG Anna

Anonym hat gesagt…

Toller Mantel!

andreagato hat gesagt…

Beeindruckend!
Saludos
Andrea

Prinzenrolle - hm hat gesagt…

Gefällt mir gut - auch und gerade in dieser Länge! Ist doch doof, wenn man friert. Und wenn noch was Warmes drunter passt, ist es doch für einen Wintermantel perfekt.

Großes Kompliment!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...