Mittwoch, 19. November 2014

Der Plüschrock

Ich will mir gaaanz viiiiele Winterröcke nähen. Denn Röcke, die nicht nur gut aussehen, sondern auch noch wärmen habe ich eindeutig zu wenige im Schrank.

Den Anfang macht der Plüschrock oder auch liebevoll "das Tier" genannt. Der Stoff ist vom Stoffmarkt, ist ein Walkstoff und hat unten einen Plüschbordüre. Als Schnitt habe ich die Vorteile von zwei gekauften Röcken zusammengeworfen.


Den Bund habe ich mit einem Baumwollbeleg verstürzt. Noch mal Walk wäre zu dick geworden, so ganz ohne fand ich aber auch doof. Nahtverdeckter RV in der Seite und der wohl beste seiner Art bisher.


Nach dem ersten Nähen war der Rock erstaunlicherweise viel zu weit. Keine Ahnung, was ich da beim Schnittabnehmen falsch gemacht habe. Aber das geht ja noch einfach zu beheben und jetzt sitzt er auch ganz gut. Er hat keine Abnäher, das merkt man auch, würde ich das nächste Mal doch wieder machen (Die Vorlageröcke hatten auch keine, da funktioniert es aber besser). Hinten legt er sich in Falten, vorne nicht. Mhm.


Futter hat er keins, er fällt auch so sehr gut und durch den schweren Stoff "krabbelt" er auch nicht. Wenn ich jetzt sehr, sehr schlank und ca 20 cm grösser wäre, hätte ich den Rock eine halbe Handbreit über den Knie enden lassen und die Bordüre ins rechte Licht gesetzt. In der Realtität endet er jetzt unter dem Knie und ich werde wohl Schuhe mit Absatz dazu anziehen. Dafür darf er jetzt schwingen.


  • Schnitt: Eigenbau
  • Walkstoff mit Plüschbordüre vom Stoffmarkt
  • Nahtverdeckter RV, Beleg, kein Futter
  • Noch mal? Mhm...vielleicht, dann aber mit Abnähern
Mal sehen, ob sich noch jemand einen warmen Winterrock beim Me Made Mittwoch genäht hat...

Kommentare:

Griselda K hat gesagt…

Das "Tier" sieht wirklich großartig aus. Mal was ganz anderes. Und steht Dir super. Die Länge ist genau richtig.
LG Griselda K

made by Mutschka hat gesagt…

Toll ... mir gefällt dein Rock! Ich schließe mich Griselda K, die Länge finde ich gut.

LG
Heike

kuestensocke hat gesagt…

Was für ein genialer Stoff! Kommt richtig gut als Rock! Walk ist relativ dehnbar, das könnte ein Grund sein, warum der Rock etwas weit ist. Auch ein Futter könnte helfen den Oberstoff in Form zu halten, falls er weiter wächst und es Dich stören sollte. Die Länge finde ich richtig klasse! LG Kuestensocke

rosa Sujuti hat gesagt…

Wenn der mal nicht warmhält, was dann? Cooler Rock.
LG von Susanne

Anonym hat gesagt…

Sieht super aus! Gefaellt mir!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...